Der Platz

Unser 9 Loch, Par 27 Golfplatz wurde im Jahr 1977 eröffnet und wird seither von der Familie Reisch betrieben und bewirtschaftet.

Geschichte

Der Golfplatz wurde im Jahre 1977 von Dr. Klaus Reisch und seiner Gattin Sigrid, nach 4 Jahren des intensiven Planens und Bauens eröffnet. Die Spielbahnen, die den Grund und Boden rund um die Gastronomien der Familie Reisch bis heute gut ausnutzen, wurden von einer Wiener Architekturfirma designed. Die besagte Firma wurde für die Planung und den Bau des Golfplatzes engagiert, doch nach anfänglichen Schwierigkeiten entschieden sich die Grundbesitzer, sich von jener Firma zu trennen und die Arbeiten selbst in die Hand zu nehmen.

So arbeitete Sigrid Reisch mit ihren Kindern und einer Handvoll Angestellten in den schneefreien Monaten, um nach über 3 Jahren Bauphase, den ersten 9 Loch Par 3 Platz in Österreich eröffnen zu können. Neben einer hauseigenen Quelle zur Bewässerung der Spielbahnen, setzte man auf Mattenabschläge, um für die Gäste ein konstantes Spielerlebnis zu kreieren. Im Jahre 2016, nach vielen Jahren des Planens, verabschiedete man sich jedoch von den Abschlagsmatten und seit jeher sind auf jedem Loch, schöne Grasabschläge zu finden, um den Spielern eine höhere Spielqualität zu bieten. Dies gibt dem Golfer mehr Flexibilität und gibt unseren Stammspielern die Option, ihre Golfrunden abwechslungsreicher zu gestalten.

LOGO_Red-Bull-Golf